Prüfung der Trinkwasserqualität

14.03.2019

Trinkwasser ist in Deutschland das am intensivsten kontrollierte Lebensmittel. Die Beschaffenheit des Trinkwassers wird durch die Trinkwasserverordnung geregelt. Insbesondere soll sichergestellt werden, dass Trinkwasser keine gesundheitsschädlichen mikrobiologischen Stoffe enthält. Hierfür werden Grenzwerte festgelegt, die bei Austritt des Trinkwassers an der Zapfstelle nicht überschritten werden dürfen. Mit der Novellierung der Trinkwasserverordnung, die am 1. November 2011 in Kraft trat, sind Vermieter verpflichtet, regelmäßig im Turnus von 3 Jahren, die Wasserqualität prüfen zu lassen. Die Erstuntersuchung des Trinkwassers fand bereits 2013 statt.
Bei der Prüfung der Wasserqualität müssen Proben vom Trinkwasser entnommen werden. Dazu ist unter anderem die Probenahme für eine Liegenschaft an einem Werktag durchzuführen. Anderenfalls muss die Probenahme wiederholt werden; das kostet Zeit und Geld. Eine Liegenschaft kann aus einem oder mehreren Hauseingängen bestehen. 

Unsere Top Objekte

Geräumige 2 Zimmer-Wohnung mit Balkon
Geräumige 2 Zimmer-Wohnung mit Balkon
67,0 qm, Kaltmiete 351,75 €
Hasselfelder Str. 23, 38889 Blankenburg

mehr lesen
3-Raum Wohnung mit Balkon
3-Raum Wohnung mit Balkon
64,0 qm, Kaltmiete 272,00 €
Regensteinsweg 16, 38889 Blankenburg

mehr lesen
Attraktive 3 Zimmer-Wohnung mit Balkon
Attraktive 3 Zimmer-Wohnung mit Balkon
64,68 qm, Kaltmiete 339,57 €
Hasselfelder Str. 28, 38889 Blankenburg

mehr lesen