BWG und Stadtwerke bauen erstes Mieterstromprojekt in Blankenburg

01.11.2018

Die Geschäftsführer der Stadtwerke Blankenburg GmbH und Blankenburger Wohnungsgesellschaft mbH vereinbaren einen Kooperationsvertrag für Mieterstromprojekte. Ganz nach ihrem Slogan „Kompetenz vor Ort“ realisieren die Stadtwerke Blankenburg das erste Mieterstromprojekt gemeinsam mit der BWG im Neubaugebiet Regenstein und beweisen damit, dass sie dieses komplexe Geschäft, welches viel Knowhow auf technischer und energiewirtschaftlicher Seite erfordert, beherrschen. Im Rahmen der umfangreichen...

mehr lesen

Käthe-Kollwitz-Str. 21

01.11.2018

Derzeit werden die Sanitärarbeiten durchgeführt um im Anschluss die Malerarbeiten durchzuführen. Innentüren und Balkone sowie der Aufzug werden in der kommenden Woche eingebaut. Die PV-Anlage wurde in Betrieb genommen und produziert nun auch Strom.

mehr lesen

Regensteinfest am 19.08.2017

22.09.2017

Unter dem Motto "100 Jahre Karl Zerbst" waren die Bewohner des Wohngebietes sowie alle anderen Blankenburger und Gäste sehr herzlich zum Regensteinfest eingeladen. Es gab eine Hüpfburg, Kinderschminken, Skateranlage, Spielmobil vom Georgenhof; Feuerwehr mit Technikshow, Kistenstapeln und Spritzwand; es wurde gegrillt, es gab einen Waffel- und einen Eisstand! Der Erlös wird an einen guten Zweck gespendet. Wie sagen Danke an alle Sponsoren und Unterstützer!

mehr lesen

Sanierung und Modernisierung der Börnecker Straße 36-38

17.07.2017

Die Sanierung und Modernisierung des Blocks in der Börnecker Straße 36-38 ist abgeschlossen. Fotos und weitere Informations finden Sie auf unserer Seite unter "Sanierungsprojekte".

mehr lesen

Bundesmeldegesetz

02.12.2015

Zum 1. November 2015 ist das geänderte Bundesmeldegesetz in Kraft getreten.

mehr lesen

Rauchwarnmelder

24.10.2014

Die Bauordnung des Landes Sachsen-Anhalt § 47 Abs. 4 verpflichtet Vermieter von Wohnungen, diese bis zum 31.12.2015 mit Rauchwarnmeldern auszustatten.

mehr lesen

Sperrmüll

27.11.2013

Leider ist der Sperrmüll - insbesondere in den Wohngebieten Regenstein und Oesig - in der Vergangenheit für unser Unternehmen zu einem enormen Problem geworden.Es gibt immer wieder Menschen, die stellen ihren Sperrmüll einfach an unseren Müllcontainerplätzen ab. Die Entsorgungswirtschaft (enwi) holt nur angemeldeten Sperrmüll ab.Dabei ist die Entsorgung von Sperrmüll doch ganz einfach - man muss nur eine Karte ausfüllen, an die enwi senden, die enwi teilt einen Termin mit, wann der Sperrmüll...

mehr lesen